Wir wünschen Euch einen guten Rusch ins Neue Jahr ! Renate und Jürgen
#1

1 Euro-Job-Online

in 1-Euro-Job 11.08.2015 16:30
von Klaus240 • 4 Beiträge

Geld verdienen durch Umfragen gehört zu den Standardverfahren, um Geld zu verdienen, ohne etwas davor investiert zu haben. Auf dieser Seite findet ihr eine Liste mit den Umfrageanbietern, die euch das meiste Geld für das Ausfüllen von Umfragen bezahlen. Diese Tätigkeit ist sehr gut geeignet für Personen, die sich beruflich neu orientieren möchten. Sie arbeiten selbstständig haupt- oder nebenberuflich von zu Hause aus bei freier Zeiteinteilung.. Online-umfrage 0.50 - 7 €..

Hier mehr infos: http://geldverdieneninfo24.coverblog.de/umfrage-0-50-5-e/

nach oben springen

#2

RE: 1 Euro-Job-Online

in 1-Euro-Job 11.08.2015 22:07
von Freedom • 6.168 Beiträge

Auch eine Idee .. für Leute, denen texten nicht so liegt. Ich war früher lange bei Meinungsplatz, aber habe mich später abgemeldet, weil die Texterei für mich mehr Geld bringt.


[b][color=#0000BF]Ich liebe die Natur, Tiere und Pferde, unsere stolzen Freunde, und habe Sehnsucht nach einer idealen Welt, weit dr
nach oben springen

#3

RE: 1 Euro-Job-Online

in 1-Euro-Job 21.02.2019 09:58
von michelle65 • 36 Beiträge

Ich halte davon nicht viel

nach oben springen

#4

RE: 1 Euro-Job-Online

in 1-Euro-Job 24.02.2019 23:54
von Freedom • 6.168 Beiträge

Ich fand das auch nicht lohnend ... selbst das, was mein Mann und ich machen, wird dafür, dass man dafür eigentlich eine sehr gute Allgemeinbildung, ne sehr gute Deutschnote und so weiter braucht .. also minimum Realschule, eher Abi oder Studium, sonst schafft man das nicht .. das wird extrem schlecht bezahlt. Neben der Rente .. ich bin schon Rentnerin .. und mit beiden zusammen .. mein Mann ist noch beim Jobcenter, aber chancenlos, weil auch bald Rentner ...hat man immerhin ein paar Freibeträge.

Wir machen das seit 2011. In dieser Zeit wurde 1 x der Wortpreis generell für alle Gruppen raufgesetzt .. das ist inzwischen auch schon wieder ca. 5 oder 6 Jahre her. Man arbeitet komplett anonym .. kennt sich nicht wirklich, obwohl es schon ein Autorenforum oder auch eine Seite bei Facebook gibt . .wo aber nur wenig Leute mitmachen .. klar richten sich die Preise, die die Kunden zahlen, nach weltweiten Kriterien .. weil deutsch sprechen viele Leute auch, die nicht in Deutschland zu Hause sind .. und so der Euro halt mehr wert ist als hier.

Wenn dann immer gesagt wird, ja die digitalen Jobs müssen irgendwie angepasst und anständig versichert usw. werden .. dann wäre ja gar nichts mehr übrig, ist so schon kaum was übrig .. und ich wäre sicher, gäbe es sowas hier in Deutschland, dann schreiben halt Leute aus dem Ausland, denn registrieren kann man sich halt weltweit und einloggen ja auch .. und wir sind irre viele Leute, die da gemeinsam arbeiten.

Und das ist nicht nur beim texten so .. das gibt es in allen möglichen Branchen .. texten wird . ich hab mal an einer Studie der Hans-Böckler-Stiftung teilgenommen über uns Crowdworker .. noch mit am besten bezahlt.

Und schon da zählt eher, es macht Spaß .. ist nicht langweilig, bildet weiter und so .. man kann es halt machen, wie man Zeit hat .. aber der Verdienst ist nicht mehr als ein Taschengeld oder aber man macht sich dabei über kurz oder lang tot.

Andererseits sage ich mir .. man kennt ja auch die Kunden zum Teil, die selbst Crowdworker sind oft und nur von einer gewissen Gewinnspanne leben ...die können auch gar nicht mehr zahlen, sonst bleibt ihnen selbst nichts mehr.


[b][color=#0000BF]Ich liebe die Natur, Tiere und Pferde, unsere stolzen Freunde, und habe Sehnsucht nach einer idealen Welt, weit dr
nach oben springen

#5

RE: 1 Euro-Job-Online

in 1-Euro-Job 03.07.2019 07:36
von neuschaferslobo • 6 Beiträge

Ich habe schon mal von Zuhause gearbeitet, aber es hat mir nicht gut gefallen. Ich denke, man muss ab und zu das Haus verlassen :)

nach oben springen

#6

RE: 1 Euro-Job-Online

in 1-Euro-Job 04.07.2019 18:04
von Freedom • 6.168 Beiträge

Gut, das kann man ja auch trotz Home-Office und mit Kindern mag das sogar gut sein .. oder mit einem Pflegefall .. weil man so beides irgendwie managen kann .. andererseits ist es nicht dasselbe, virtuelle oder echte Kollegen zu haben ... virtuelle Kollegen im Forum oder einer Facebook-Gruppe haben wir ja .. aber die kennt man eben doch nicht so wie welche, die wirklich mit einem zusammenarbeiten.


[b][color=#0000BF]Ich liebe die Natur, Tiere und Pferde, unsere stolzen Freunde, und habe Sehnsucht nach einer idealen Welt, weit dr
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Rangid
Forum Statistiken
Das Forum hat 1746 Themen und 8245 Beiträge.

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen