Wir wünschen Euch einen guten Rusch ins Neue Jahr ! Renate und Jürgen
#1

Piraten entern Landtag im Saarland

in Das BGE 26.03.2012 09:50
von rote-Lola • Besucher | 589 Beiträge

Jau .... hat doch was, 7,4 % auf Anhieb für die Piraten im Landtag bei der gestrigen Wahl im Saarland.

Wird doch.

http://www.focus.de/politik/deutschland/...aid_727750.html

Noch habe zwar CDU 35,2, SPD 30.6 % und es gibt eine große Koalition an der Saar, aber die FDP z. B. ist mit 1,2 % kaum noch dabei, auch die Grünen haben nur 5 % bekommen, die Linke trotz Lafontaine-Heimat nur 16,1 %.

Tja ... ich hatte neulich, da ich ja aus der Partei ausgetreten bin, einen Anruf von der Linken S-H und habe lange die Gründe erklärt, warum ich aus der Partei raus bin.

Unter anderem meinte Harry, wie solle man denn das BGE einführen, man müsse das doch dann weltweit tun, weil sonst würde Deutschland von Einwanderern überrannt werden.

Als ich meinte, ja dann kriegt eben nicht jeder sofort das BGE, der hier einwandert, ist doch logisch, wir Deutschen könnten ja auch nicht mir nichts, Dir nichts in andere Länder einwandern und würden da sofort gefüttert werden, ganz ohne Grund .. ja aber sie könnten doch nicht rechts ... bla bla bla.

Es hat in meinen Augen nichts mit einer rechtsradikalen Haltung zu tun, wenn viele Deutsche inzwischen meinen, erstmal was im eigenen Land ändern zu wollen. Das Ausland kann es doch nachmachen, wenn es hier gut funktionieren sollte, warum denn nicht.

Und ich finde absolut nicht, dass es rechtsradikal wäre, wenn nicht jeder, der hier aufschlägt, sofort die gleichen Rechte wie ein gebürtiger Deutscher erhält.

Diese Auffassung ist genau das, weshalb mein Großvater vor Hitler mal aus der KP ausgetreten ist und auch wenn es natürlich damals ein Fehler war, dass viele Menschen danach in die NSDAP wechselten, es lag daran, dass die Linke nicht begreift, dass man nicht schlagartig die ganze Welt ändern kann. Das ist Gefasel und wie nie klappen.

Man muss erstmal im eigenen Land beginnen und das hat gar nichts mit einer rechtsradikalen Einstellung zu tun.

Wenn man das nicht begreift, wird man immer auf der Stelle treten.

Also .. die Linke wird das BGE sicher nie einführen, weil sie ihre Angst davor, etwas in ihren Augen Rechtes zu tun, indem sie das eigene Land vor Überflutung von Einwanderern schützt, daran hindern wird.

Ich freu mich, dass die Piraten, die von solchen Ideologien nicht gehemmt werden, sondern neu, frisch und anders sind .. und dabei alles andere als rechts oder asozial ... so gut im Saarland abgeschnitten haben.

LG
Renate

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Mims
Forum Statistiken
Das Forum hat 1796 Themen und 8518 Beiträge.

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen