Wir wünschen Euch einen guten Rusch ins Neue Jahr ! Renate und Jürgen
#1

Drachenfrucht ... besser zur Deko als zum Essen geeignet

in Plauderecke 31.01.2012 13:04
von Fellnase • 579 Beiträge

Hei .. war gerade mal googeln, weil wir eben zum Kaffee eine wirklich gut aussehende Drachenfrucht hatten, deren Geschmack aber eher nicht so dolle war im Vergleich zu z. B. den lange nicht so dekorativ aussehenden Kaktusfeigen, die aber viel besser schmecken. Fazit ... kaufe ich sicher nicht nochmal.

Ich war dann mal googeln und fand raus, dass diese Früchte in ihrer Heimat gerne zur Deko von Buffets genommen werden .. stimmt, chic aussehen tun die ja auch. Lach.

http://de.wikipedia.org/wiki/Drachenfrucht



Als Drachenfrucht, auch Pitahaya oder Pitaya genannt, bezeichnet man die Frucht bestimmter aus Mittelamerika stammender Hylocereus- und Selenicereus-Arten aus der Familie der Kakteengewächse. Die Hauptanbauländer sind Nicaragua, die Volksrepublik China, Vietnam und Israel.
Frucht von Selenicereus megalanthus
Geöffnete Frucht von Hylocereus undatus
Arten [Bearbeiten]

Verwendet werden die Früchte folgender Kakteenarten:

Hylocereus undatus mit weißem Fruchtfleisch und pinkfarbener Schale
Hylocereus monacanthus mit rotem Fruchtfleisch und pinkfarbener Schale
Selenicereus megalanthus mit weißem Fruchtfleisch und gelber Schale

Eigenschaften [Bearbeiten]

Das Fruchtfleisch von Drachenfrüchten enthält viele kleine, schwarze Samen. Ihr Aroma geht bei Erhitzung verloren.

Die äußere Farbe ist rot oder gelb. Gelbe Pitahayas haben einen höheren Preis, da diese Frucht nicht sehr oft angebaut wird. Die roten Pitahayas haben entweder ein weißes oder rotes Fruchtfleisch. Rotfleischige Pitahayas sind jedoch schwerer anzubauen und daher seltener verfügbar, der Geschmack der rotfleischigen Frucht ist jedoch intensiver als der der weißfleischigen.

In ihrer Heimat wird die Frucht vor allem zur Dekoration von Buffets verwendet.

Drachenfrüchte sind druckempfindlich und daher eher schwer zu transportieren. Lieferungen erreichen Deutschland aus Mittelamerika von Juli bis Dezember und aus Vietnam von Januar bis Juni. Per Luftfracht werden das ganze Jahr Früchte aus Thailand importiert.

Drachenfrüchte bestehen zu etwa 90 % aus Wasser und enthalten viel Eisen, Calcium und Phosphor. Der Nährwert liegt bei 210 kJ/100 g. Sie enthalten die Vitamine B, C und E.

...

Na ja .. paar Vitamine und Mineralstoffe waren ja drinnen.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: harryjack
Forum Statistiken
Das Forum hat 1518 Themen und 6993 Beiträge.

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen